Navigation überspringenSitemap anzeigen

Thermografie von Gebäuden für eine bildgebende Leitungs- und Leckortung

Undichte Stellen, Baumängel, Wärmebrücken und Dämmfehler lassen sich nicht auf Anhieb erkennen. In vielen Fällen entstehen Schimmel und Feuchteschäden, die jedoch erst im Laufe der Zeit auftreten. Die Thermografie ist ein bildgebendes Verfahren, wodurch sich Schadstellen per Infrarotmessung schnell ausfindig machen lassen.

Die Wärmestrahlung eines Gebäudes wird visuell dargestellt. Selbst minimale Temperaturschwankungen lassen sich schnell erkennen. In der Leitungsortung und Leckortung besitzt die Thermografie einen hohen Stellenwert und dient als Hightech-Lösung für alle Gebäude.

Warmwasserleitungen werden schnell identifiziert, Rohrbrüche erkannt und schadhafte Stellen ausfindig gemacht.

Der Vorteil: Sie erhalten eine zuverlässige Ortung der Leitungen und Rohrbrüche. Selbst ein Leck in einer Fußbodenheizung kann schnell lokalisiert werden, ohne das der Boden auf Verdacht geöffnet werden muss. Sie können jeden Schaden früh erkennen, teure Reparatur- und Instandhaltungskosten vorbeugen, Baumängel identifizieren und Energieverlust entgegenwirken.

Zudem erhalten Sie eine berührungslose und zerstörungsfreie Infrarotmessung Ihres Gebäudes ohne jegliche Einwirkung.


Die Thermografie bringt ans Licht, was das menschliche Auge nicht sieht!

Gerne sind wir Ihr Partner vor Ort und garantieren Ihnen eine bildhafte Ortung und Schadensanalyse folgender Bereiche:

  • Taupunktprobleme
  • Kondensatwasserbildung an Fenster und Türen
  • Schimmelbildung
  • Fußbodenheizung
  • Fernwärmeleitungen bei Heizungsanlagen (Innen- und Außenbereich)
  • Wandheizung
  • Und vieles mehr

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und der Qualität unserer Ausrüstung. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!

0664 1233413
Zum Seitenanfang